Mit Martin auf Entdecker-Tour

waren etwa 35 Kinder beim ökumenischen Kinderbibeltag in der St. Norbert-Kirche und im Bonhoeffer-Gemeindehaus. Kurz vor dem 500. Reformationsjubiläum griff das Team dieses Thema auf und so trat beispielsweise der Mönch Martin Luther im Streitgespräch mit Tetzel auf, der seine Ablassbriefe verkaufen wollte.

In drei Gruppen reflektierten die Kinder dann sowohl vormittags wie auch nachmittags die Theaterszenen und gingen der Entdeckung Martin Luthers, dem Begriff der Gnade, auf vielfältige Weise auf den Grund. Ein kurzer Gottesdienst zusammen mit den Eltern setzte den Schlusspunkt unter einen lebendigen und erlebnisreichen Kinderbibeltag zum Reformationsjubiläum. 

______________________________________________________

********** Tageslosung **********