______________________________________________________

Taizé-Gebet

Nach fast einjähriger Pause fand am 12. März wieder ein Taizé-Gebet in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Waldbüttelbrunn statt. Wie bereits im vergangenen Jahr lag die Organisation und Durchführung in den Händen von ehrenamtlichen Mitarbeitern der katholischen Pfarreiengemeinschaft St. Kilian Würzburg West und der evangelischen Kirchengemeinde St. Matthäus Höchberg. Dass der Gesang von Taizé mehrstimmig in der großen Kirche erklingen konnte war der Teilnahme von Sängern des Bartholomäus-Chores sowie Benedikt Müller am Keyboard zu verdanken. Die positiven Reaktionen im Anschluss lassen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr hoffen.

______________________________________________________

Weltgebetstag 2017 "Was ist denn fair?"

Was ist denn fair?

Parallel auf der ganzen Welt feierten Menschen unter diesem Thema den diesjährigen Weltgebetstag. Auch in unserer Gemeinde fanden drei ökumenische Gottesdienste in Höchberg, Hettstadt und Waldbüttelbrunn statt. Viele Frauen und einige Männer kamen zusammen, um anhand der von Frauen aus den Philippinen entworfenen Liturgie über Ungerechtigkeiten nachzudenken und für einen fairen Ausgleich zu beten. Reis, den jede und jeder für sich abfüllte und zu Hause in seinen eigenen Reisvorrat mischen konnte, war ein Symbol dafür, dass wir uns weltweit miteinander solidarisch erklären, auf der Grundlage unseres Glaubens.

______________________________________________________

********** Tageslosung **********